Skip to content

Satiregipfel

Schlimm genug, dass sie den Oberabschnorchler die Blackhat Keynote halten lassen, aber ihm dann auch noch zu applaudieren?

Ansonsten wurde Alexander mit auffällig viel Applaus bedacht – und keinem einzigen Buhruf. (heise)

Entweder trauen die sich schon nicht mehr gegenteilig zu handeln oder es sieht da drüben echt so finster aus, wie Fefe nicht müde wird zu betonen.

Und wer gestern die XKeyscore Folien gesehen hat wird feststellen, dass da massiv Open Source eingesetzt wird. Vielleicht sollte man doch mal lizensrechtlich was in die Richtung unternehmen. Ich befürchte zwar, dass sie dann einfach auf Closed Source Produkte umstellen und dem Steuerzahler dadurch noch mehr Kosten entstehen, aber wenn es anders nicht geht ... schwierig schwierig. Ansonsten bleibt zu hoffen, dass bei den Leuten jetzt mal langsam das Nachdenken einsetzt und - egal wie viel die diversen Vereine zahlen - diese moralisch höchst fragwürdigen Institutionen in Zukunft weniger Personal finden.

Und dann hätten wir hier noch eine schöne Reportage über die Verlogenheit unserer Bundeskanzlerin, von wegen "Auf deutschem Boden gilt deutsches Recht".

[via]

Ekelhaftig! Man sollte die alle einknasten. Ehrlich.

obama_nixon.jpg