Skip to content

Hello world

Das Ergebnis der Bemühungen, welches ihr in der Grafik oben bewundern könnt, ging schon vor ein paar Wochen durch die Blogosphäre. Wer sich nicht mehr daran erinnert, hier der Link zur Website von Martin Kleppe und zum "Spinning globe embedded in JavaScript code". Über die Entstehungsgeschichte dieses abgefahrenen Stücks Code berichtet er ausführlich in folgendem Vortrag:

(yt)

Entwurfsmuster (JS)

Sencha Blink

In der Regel mache ich meinen Feedreader am 1. Mai gar nicht mehr auf, sondern drücke am nächsten Morgen einfach den "alle als gelesen markieren"-Knopf. Entweder sind die meisten Scherze lahm, uralt oder schlicht und ergreifend unpassend. Naja, früher als nur vereinzelte Medien da mitgemacht haben, war eben alles besser. Legendär sind die Heise Perlen, die erst beim zweiten oder dritten mal lesen, ihr wahres Gesicht gezeigt haben. :-) Eben stolperte ich im Sencha Blog auch über so eine Story, bei der ich erst bis HomelessOrHipster lesen musste, bis ich es gerafft hatte. :-D Die bei Sencha sind nämlich so gut, denen hätte ich auch zugetraut jetzt schon was in Richtung Datenbrille fertig zu haben.

Announcing Sencha Blink 1.0 ⇲