Skip to content

Queen & Community

In einem längst überfälligen Schritt haben die britischen Pfadfinderinnen Nationalität und Religion aus ihrem Gelöbnis gestrichen. Was die Queen da allerdings weiterhin drinne zu suchen hat erschließt sich mir nicht.

In one of the biggest overhauls undergone by guiding in the UK, girls will now instead promise to "be true to myself and develop my beliefs". They will also pledge "to serve my queen and community". (Quelle: guardian)

Damit machen die Britten einen weiteren sinnvollen Schritt in die richtige Richtung. Die großen deutschen Pfadfingervereinigungen werden wohl kaum zu so einem Schritt überredet werden können. Schade.

Btw: Wer es nicht mitbekommen hat, The Sunday Assembly ist letzten Monat aus ihrer Kirche rausgeflogen. Macht aber nichts, war sowieso zu eng geworden. :-D