Skip to content

"Die Mail habe ich nicht bekommen."

An der Uni Paderborn kann man ein ganz fantastisches Kommunikationsphänomen entdecken, das sich lohnen würde mal genauer untersucht zu werden -- von jemandem der Ahnung von der Materie hat. Mein Beobachtung geht ungefähr so:

Der Mail Server der Uni ist seit Jahren dermaßen unzuverlässig, dass pimaldaumen etwa 5%-15% aller Mails irgendwo verloren gehen. Da das jeder Mitarbeiter und Student an dieser Uni weiß ist es auch kein Problem zu behaupten "Die Mail habe ich nie bekommen.". Und wie der Mensch so ist, behauptet er das auch gerne mal, obwohl die Mail angekommen ist. Über diese kleine Flunkerei kann der Gegenüber aber nicht verärgert sein, da es -- wie eingangs erwähnt -- durchaus im Rahmen des Möglichen liegt. Auf diese Weise kann man ziemlich viele unnütze Mails einfach ignorieren und darauf warten ob sich derjenige noch einmal meldet. Wenn es etwas Wichtiges war, wird er das schon tun. Wenn nicht, eine unnötige Antwort gespart. Alle gewinnen. :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!