Skip to content

Wasserstelle

Die Ausbildung zum Rettungspiloten in den USA ist etwas ganz Besonderes. In der Wüste von Utah haben sie nach mehr als drei Wochen einen Vermissten gefunden. So überraschend und durchweg positiv das für den Gefundenen auch ist, das eigentlich Erstaunliche ist folgender Satz:

Erst kürzlich hatte Gardner ein Rettungstraining absolviert. Dabei habe er unter anderem gelernt, dass sich Autisten, wenn sie sich in der Natur verirren, oft in der Nähe von Gewässern aufhalten.  (Quelle spon)

Das ist doch wohl mal eine Erkenntnis! Gut nicht-Autisten würde man, wenn sie in der Wüste verloren gehen, eher im Walkabout Creek suchen, aber das ist dann doch eine ganze Ecke weg von Utah.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!